Sicherheit auf Endpunktgeräten

3 Schritte zum Schutz von vertraulichen Daten auf Laptops

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Ein Leitfaden zum Schützen von Daten vor und nach dem Diebstahl oder Verlust eines Laptops

Der Schutz von vertraulichen Daten auf Laptops ist heute sowohl für Unternehmen als auch für Regierungsbehörden ein Thema von höchster Priorität. Im Jahr 2005 waren 33 % der gemeldeten Datensicherheitsverletzungen allein auf den Diebstahl von Laptops zurückzuführen. Von 2005 bis 2006 stieg die Zahl der Meldungen von Unternehmen über den Diebstahl von Laptops mit vertraulichen Daten um 81 % an.Der Schaden beim Diebstahl oder Verlust eines Laptops besteht nicht mehr nur im Kapitalverlust. Weitaus gravierender ist, dass die Offenbarung von ungeschützten Kundendaten und geistigem Eigentum auf den Computern zu Kosten in Millionenhöhe für die Benachrichtigung von Kunden, durch Bußgelder für den Verstoß gegen Compliance-Vorschriften, den Verlust von Wettbewerbsvorteilen und nicht zuletzt Schädigung der Marke führen kann. In diesem Whitepaper wird beschrieben, welche konkreten Schritte Sie unternehmen können, um vertrauliche Daten zu schützen und die Auswirkungen von Datenverlust aufgrund des Diebstahls oder Verlusts von Laptops zu minimieren.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 04.02.09 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

Symantec (Deutschland) GmbH

Konrad-Zuse-Platz 2 -5
81829 München
Deutschland